Bohnen-Speck-Pasta

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 160g durchwachsener Speck
  • 2 Zwiebel
  • 4 Mikado-Knoblauchzehen in Chili-Öl
  • 4 El Olivenöl
  • 4 Tl Mikado-Tomatenmark
  • 1 Dose Mikado-Pizzatomaten, (850 EW)
  • 360 g Nudeln nach Belieben
  • 850g Dose Mikado- Kidney Bohnen
  • 6 El Basilikumblätter, grob gezupft
  • 2 El Olivenöl 

 

Arbeitszeit:                  25 Min

Schwierigkeitsgrad:    Einfach

 Zubereitung 

Den Speck, die Zwiebeln und den Knoblauch kein keine Würfel schneiden.

Den Speck in einer heißen Pfanne 4 min. anbraten, 4 EL Olivenöl, die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und bei mittlerer Temperatur 2 Minuten braten. 2 Teelöffel Tomatenmarkt  untermischen und kurz mitbraten. 1 Portion Pizzatomaten (850 g EW) dazugeben und zum Kochen bringen, anschließend ca. 7 min. kochen.

Mit Salz, Pfeffer und 1 Zucker abschmecken.

Die Nudeln inzwischen gem. der Packungsangaben in kochendem Salzwasser garen.

Die Kidney Bohnen abtropfen lassen und abspülen. Die Bohnen unter die Tomatensauce rühren und zum Kochen bringen. Die Nudeln abgießen und mit es vom Kochwasser untermischen. Vor dem Servieren mit etwas Basilikum bestreuen und mit Olivenöl garnieren.

 

 

 

Tags: Tag

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.